Campact.de

Hier werden Petitionen und Unterschriftensammlungen aller Art veröffentlicht, u. a. die der von uns unterstützten Parteien und Organisationen, die aktuell eine Unterstützerunterschrift für eine anstehende Wahl benötigen.

Re: Campact.de

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Fr 5. Jun 2015, 07:55

AlexRE hat geschrieben:
Vielleicht sind einige Deutsche reich & hysterisch, die Paarung dick & doof kommt aber sicher häufiger vor, sogar in höheren politischen Ämtern.


Das ist nicht nur vielleicht so, das ist so. (Außer das mit dem reich sein) aber Hysterisch allemal. So mancher Politiker und auch so manche Menschen in D.

Ich meine nicht TTIP und co
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12576
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Campact.de

Beitragvon maxikatze » Do 11. Jun 2015, 15:22

Campact.de:
am vergangenen Freitag beim Stuttgarter Kirchentag: Sigmar Gabriel betritt die Halle für die Podiumsdiskussion zu TTIP. Der gesamte Saal steht auf und hält ihm unsere „Stoppen Sie TTIP & CETA“-Schilder entgegen – ein Bild, das abends in der Tagesschau zu sehen ist. Und dem verblüfften Wirtschaftsminister entfährt tatsächlich der Satz: „Ich habe hier die Arschkarte gezogen.“

Seit vergangenem Sommer lehnte Gabriel es ab, die fast 400.000 Unterschriften unter unserem Appell gegen CETA anzunehmen. Seine fadenscheinige Begründung: keine Zeit. Doch wir sind drangeblieben und haben ihn jetzt gestellt. Wie der Plakat-Flashmob verlief und wie der Minister auf Ihre Unterschrift regaiert hat – das sehen Sie in unserem Kurzvideo:
https://www.campact.de/ceta/appell/foer ... dium=Email
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15167
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Campact.de

Beitragvon maxikatze » Mi 29. Jul 2015, 11:06

Glyphosat und kein Ende. :(
http://www.fr-online.de/wirtschaft/pfla ... 57600.html
Man könnte also annehmen, der Einsatz des Unkraut-Vernichters stehe zur Disposition oder werde zumindest stark eingeschränkt. Tatsächlich ist genau das Gegenteil der Fall: Die Zulassung von Glyphosat in der EU soll Anfang 2016 um weitere zehn Jahre verlängert und dabei der zulässige Grenzwert um fast 70 Prozent angehoben werden.

Verantwortlich sind namhafte Bundesbehörden.
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15167
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Campact.de

Beitragvon Livia » Mi 29. Jul 2015, 15:59

maxikatze hat geschrieben:Glyphosat und kein Ende. :(
http://www.fr-online.de/wirtschaft/pfla ... 57600.html
Man könnte also annehmen, der Einsatz des Unkraut-Vernichters stehe zur Disposition oder werde zumindest stark eingeschränkt. Tatsächlich ist genau das Gegenteil der Fall: Die Zulassung von Glyphosat in der EU soll Anfang 2016 um weitere zehn Jahre verlängert und dabei der zulässige Grenzwert um fast 70 Prozent angehoben werden.

Verantwortlich sind namhafte Bundesbehörden.


Für die Faulheit vieler Menschen und somit auch einer grossen Dummheit, vernichten wir unser Dasein langsam selbst. Ich jäte immer noch wie man das früher machte, ist aber halt nicht modern und mit Gift geht es viel schneller. :evil:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 10906
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Campact.de

Beitragvon maxikatze » Fr 22. Jan 2016, 16:25

Aus meinem E-Mail-Fach:

...es war eine Zitter-Partie bis zur letzten Minute - aber seit Mittwoch, 14.30 Uhr ist klar: Unsere Kampagne startet mit einem ersten Erfolg. Das Europäische Patentamt hat das Monsanto-Patent auf eine natürlich vorkommende Melone widerrufen.

Gegen das 2011 erteilte Patent hatten Umweltorganisationen Einspruch eingelegt - und Sie und mehr als 325.000 Menschen haben in den vergangenen Tagen den Campact-Appell gegen Patente auf Leben unterzeichnet. Besonders wirkungsvoll: Viele teilten auf Facebook ein von Campact produziertes Video zum Thema - und gewannen so tausende neue Unterstützer/innen für das Anliegen.


:D
https://www.facebook.com/campact/videos ... =2&theater
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15167
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Campact.de

Beitragvon maxikatze » Mi 25. Mai 2016, 08:10

Geplante Zusammenschlüsse erinnern mich immer an Daimler und Chrysler. Dieser ging ja bekanntlich bereits nach neun Jahren gegen den Baum und kostete Daimler fast 40 Milliarden €.
Außerdem - zu viel (Markt) Macht wird von den Konzernen dahingehend missbraucht, dass politisch- demokratische Entscheidungen kaum noch Gewicht haben werden. Aktuell beobachten wir das gerade bei TTIP, CETA und TISA, in der hinter verschlossenen Türen praktisch die Entmündigung der Verbraucher betrieben wird.

Deshalb bitte mitzeichnen:

https://www.campact.de/monsanto/
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15167
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Campact.de

Beitragvon AlexRE » Do 23. Jun 2016, 19:43

Das ist zwar eine völlig aussichtslose Petition, aber ich habe sie trotzdem gezeichnet. Die regierenden Parteien sollen ruhig wissen, warum sie Wähler verlieren. Deshalb wäre es gut, wenn die Petition bis Anfang nächsten Monats 200.000 Unterschriften erreichen würde.

Geld-Adel gerecht besteuern!

(...)


https://www.campact.de/erbschaftssteuer/
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21384
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Campact.de

Beitragvon maxikatze » Do 23. Jun 2016, 23:20

... ,vor wenigen Minuten haben Sie mit der E-Mail-Adresse xxxxxxx.x@xxx.de an der Aktion „Geld-Adel gerecht besteuern!“ teilgenommen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Vermutlich haben Sie aber übersehen, dass Sie mit dieser E-Mail-Adresse schon einmal an dieser Aktion teilgenommen haben. Leider können wir deshalb diesmal Ihre Unterschrift nicht mitzählen.

Wollte eine andere Person teilnehmen? Dann verwenden Sie doch bitte eine andere E-Mail-Adresse:

;)
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15167
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Campact.de

Beitragvon maxikatze » Mi 29. Jun 2016, 16:05

Durch Entscheidungen wie diese, werden die Akzeptanzprobleme nicht weniger - im Gegenteil.
Wenn vier Mal keine Mehrheit für Glyphosat erreicht wurde, dürfte die EU-Kommission dieses Pestizid nicht einfach so durchwinken. :evil: Sie tun es trotzdem.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/e ... -1.3055555

http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... ngern.html
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15167
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Campact-Appell: CETA Stoppen

Beitragvon Excubitor » Sa 27. Aug 2016, 17:02

Das wurde mir von einem Kollegen zugeschickt:

"Werte Mitmenschen,

Wirtschaftsminister Gabriel will zulassen, dass CETA vorläufig in Kraft gesetzt werden kann – ohne vorherige Zustimmung von Bundestag und Bundesrat.

Aus „vorläufig“ kann leicht endgültig werden. Das wäre gefährlich – und bringt uns TTIP durch die Hintertür.

Ich habe gerade den Campact-Appell unterschrieben. Unterzeichne bitte auch Du:

https://www.campact.de/CETA-stoppen "
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 6857
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Vorherige

Zurück zu Unterstützerunterschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste