Aktuelle Petitionen

Hier werden Petitionen und Unterschriftensammlungen aller Art veröffentlicht, u. a. die der von uns unterstützten Parteien und Organisationen, die aktuell eine Unterstützerunterschrift für eine anstehende Wahl benötigen.

Re: Aktuelle Petitionen

Beitragvon icke » So 24. Jan 2021, 10:56

Pflegekräfte haben eine Petition für bessere Arbeitsbedingungen gestartet. Absolut undankbar, wo sie doch schon so viel Applaus bekommen haben und jeder Blogger mehr Ahnung hat.

https://epetitionen.bundestag.de/petiti ... 06.nc.html
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1517
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 15:43

Re: Aktuelle Petitionen

Beitragvon maxikatze » So 24. Jan 2021, 11:41

icke hat geschrieben:Pflegekräfte haben eine Petition für bessere Arbeitsbedingungen gestartet. Absolut undankbar, wo sie doch schon so viel Applaus bekommen haben und jeder Blogger mehr Ahnung hat.

https://epetitionen.bundestag.de/petiti ... 06.nc.html


Mitgezeichnet!

viewtopic.php?f=66&t=4179&p=119952#p119952
>>"... seit April 2020 reicht es Blogs von Tichy und Reitschuster zu lesen.
Ich schlage der an Brustkrebs erkrankten AfD-Abgeordneten Corinna Miazga vor sich von diesen Blogbetreibern behandeln zu lassen."<<



... Übrigens hier ein Auszug eines Artikels des o.g. Blogbetreibers:
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/ ... ona-krise/
Wer in irgendeiner Weise Kontakt mit der Pflege-Realität in Deutschland hat, sei es als Patient, Heimbewohner oder Angehöriger, als Pflegekraft, Arzt oder Geschäftsführer, ist seit einigen Wochen fassungslos, wie hilflos das Gesundheitssystem dem Virus dort gegenübersteht, wo es wirklich lebensbedrohend ist. Es fehlt an Schutzmasken und Testmitteln; die Krankenstände in den sowieso schon unterbesetzten Stationen sind hoch; die Vorgesetzten wissen oft nicht mehr, wie sie die Schichtpläne für die nächste Woche besetzen sollen. Die Patienten und Angehörigen bemerken natürlich die vielen kleinen Schwächezeichen ...

Ruhig mal zu Ende lesen!
"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 19423
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:01
Wohnort: Sibirien

Re: Aktuelle Petitionen

Beitragvon Uel » So 24. Jan 2021, 22:01

So ganz falsch scheint der Tichy-Ausschnitt, den Maxi meint, mir hier mal nicht zu liegen:
Die entscheidende Erkenntnis ist, dass die physisch-manuelle Tätigkeit der Pflege nicht durch andere Investitionen ersetzbar ist. Und dass auch ihre schwierigen „schmutzigen“ Seiten nicht wesentlich entschärft werden können. Zugleich gibt es in einem Land wie Deutschland ein (hoch subventioniertes) Riesenangebot an höheren Bildungs- und Berufslaufbahnen, die solche Härten, wie sie das Pflegen mit sich bringt, nicht aufweisen. Ob diese Laufbahnen wirklich in eine sinnvolle und wertschöpfende Berufstätigkeit führen, darf für einen Großteil bezweifelt werden – wir haben in den vergangenen Jahrzehnten eine wahre Inflation solcher Laufbahnen erlebt. Inzwischen sind über 60 Prozent eines Jahrgangs hier unterwegs.


Dies scheint mir der Kern des Problems zu sein. Neben der lausigen Bezahlung der Pflegekräfte (Krankenpfleger u. -schwestern), besonders in den Krankenhäusern, und dem ständigen Arbeiten am Limit, wird dies mittelfristig eine tatsächliche Abwanderung bewirken, wenn die innere Kündigung lang genug anhält. Zumal die Führungsstrukturen zu dumm sind, in ihrem Kästchendenken der Anforderungen den Überlasteten "willige Laien-Sekundaten" zur Seite zu stellen, um die Situation zu befrieden, zu entspannen und der Abwanderung des wertvollen, teuer ausgebildeten Personals entgegen zu wirken.
Liebe Grüße
von Uel


dran denken: Narrenhände besonders oft waschen, 2m Abstand halten und bei Narren und prustenden Joggern 5m (Atem)-Abstand!
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 3105
Registriert: Do 18. Dez 2008, 20:50
Wohnort: NRW

Re: Aktuelle Petitionen

Beitragvon maxikatze » Fr 9. Apr 2021, 11:10

Wer noch nicht mitgezeichnet hat - bitte macht mit:
https://help.four-paws.org/de-DE/grausa ... te-stoppen
Wir setzen uns für das Ende der Langstreckentransporte lebender Tiere ein, decken die Missstände auf und protestierten auch im Hafen von Cartagena. Wir plädieren für strengere Gesetze und Alternativen zum Lebendtiertransport, egal ob in die EU oder in Drittländer.
"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 19423
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:01
Wohnort: Sibirien

Re: Aktuelle Petitionen

Beitragvon AlexRE » Fr 9. Apr 2021, 11:24

maxikatze hat geschrieben:Wer noch nicht mitgezeichnet hat - bitte macht mit:
https://help.four-paws.org/de-DE/grausa ... te-stoppen
Wir setzen uns für das Ende der Langstreckentransporte lebender Tiere ein, decken die Missstände auf und protestierten auch im Hafen von Cartagena. Wir plädieren für strengere Gesetze und Alternativen zum Lebendtiertransport, egal ob in die EU oder in Drittländer.



Unterzeichnet
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 23859
Registriert: Di 16. Dez 2008, 14:24

Re: Aktuelle Petitionen

Beitragvon Livia » Fr 9. Apr 2021, 14:28

maxikatze hat geschrieben:Wer noch nicht mitgezeichnet hat - bitte macht mit:
https://help.four-paws.org/de-DE/grausa ... te-stoppen
Wir setzen uns für das Ende der Langstreckentransporte lebender Tiere ein, decken die Missstände auf und protestierten auch im Hafen von Cartagena. Wir plädieren für strengere Gesetze und Alternativen zum Lebendtiertransport, egal ob in die EU oder in Drittländer.


Ich unterstütze schon seit Jahren vier Pfoten finanziell. Hier bin ich auch sicher, dass das Geld dort ankommt wo es gebraucht wird. :)
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11925
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 10:30
Wohnort: Schweiz

Vorherige

Zurück zu Unterstützerunterschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast