Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Hier werden Petitionen und Unterschriftensammlungen aller Art veröffentlicht, u. a. die der von uns unterstützten Parteien und Organisationen, die aktuell eine Unterstützerunterschrift für eine anstehende Wahl benötigen.

Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon Europerenewer » Do 16. Aug 2012, 23:06

hi Leute,

ich weiss ja nicht, ob ihr es mitbekommen habt: aber zwischen Israel und dem Iran bahnt sich ein neuer bewaffneter Krieg wegen dem dortigen Atomprogramm an.

Deshalb habe ich heute mal rumgeforscht, ob es im Internet schon Aktionen dazu gibt und ich bin fündig geworden. Es gibt gleich zwei Petitionen, die man mitmachen kann:

http://www.freidenker.org/cms/dfv/index.php?option=com_content&view=article&id=345%3Akriegsvorbereitungen-gegen-iran-und-syrien-stoppen&catid=1&Itemid=27

http://www.stopwaroniran.org/petition.shtml

Dadurch ermutigt, habe ich heute selbst eine solche Petition aufgesetzt und ich würde mich freuen, wenn ihr mich auch durch viele Unterschriften unterstützen würdet. Ihr findet meine Petition hier:

https://www.openpetition.de/petition/online/den-krieg-zwischen-israel-und-iran-stoppen

Darüber hinaus würde ich mich - neben euren Unterschriften - auch darüber freuen, wenn ihr meine Petition weitergebt und sie mit unterstützt.

Danke schon mal sagt
Europerenewer
Europerenewer
 

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon AlexRE » Do 16. Aug 2012, 23:41

Ich habe die erstgenannte Petition gezeichnet, halte aber die israelische Kriegsdrohung für einen ziemlich verunglückten bluff.

Wenn es ihnen überhaupt gelänge, die iranischen Anlagen zur Herstellung von Atomwaffen mit Luftangriffen zu vernichten, würden zerstörte Einrichtungen sehr schnell ersetzt werden. Und ein so großes Land wie den Iran kann die israelische Armee nicht besetzen, der Partisanenkrieg würde sie alsbald aufreiben. Das wissen auch die israelischen Militärs - deshalb bluff. Dieser bluff ist deshalb total verunglückt, weil er auch für iranische Politiker sehr leicht durchschaubar ist.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21677
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon maxikatze » Fr 17. Aug 2012, 07:24

Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15383
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon Staber » Fr 17. Aug 2012, 15:15

@ Europerenewer
ich weiss ja nicht, ob ihr es mitbekommen habt: aber zwischen Israel und dem Iran bahnt sich ein neuer bewaffneter Krieg wegen dem dortigen Atomprogramm an
.




Moin< Europerenever>

Dem Iran wird seitens der israelischen Regierung (böswillig) unterstellt, Atomwaffen
1. heimlich zu entwickeln und
2. gegen Israel einsetzen zu wollen.
Für keine der beiden Unterstellungen liegen Belege oder Beweise vor. Die realen Vernichtungsbedrohungen des Iran gibt es meines Wissens nicht. Von "leugnen" kann deshalb nicht die Rede sein.
Die jüdischen Gemeinden im Iran sind groß und leben in Frieden. Wie Du vermutlich weißt, hat der Iran seit ca 200 Jahren kein Land angegriffen.
Was sagst Du zu den Atomwaffen in Israel? Leugnet Israel den Besitz von Atomwaffen?

gruß staber
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Staber
 
Beiträge: 8981
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon maxikatze » Fr 17. Aug 2012, 17:04

Das Thema hatten wir schon mal. Deshalb kann ich mein damaliges posting gegen einen Krieg getrost wiederholen. Er stammt vom 10.April 2012:


1. Im mittleren Osten - Iran - leben ca 30.000 Juden die nicht nach Israel auswandern wollen.
2. Es gibt auch einen jüdischen Abgeordneten im Parlament, Dr Siamak Morsadegh.
3. Es gibt 18 Synagogen in Teheran und 25 insgesamt im Iran.
4. Teheran hat mehrere Koscher-Metzger und Koscher-Restaurants.
5. Juden leben nicht in Ghettos und werden auch nicht politisch verfolgt.
6. Jüdische Scheidungsgesetze und Bestattungsrituale werden akzeptiert.
7. "Ofogh-e-Bina" so heisst die jüdische Zeitung in Iran.
8. Es gibt in Teheran ein jüdisches Krankenhaus, Bibliothek, Altersheim und Friedhof.

Und dann will mir jemand erklären, dass Mahmud Ahmadinedschad wörtlich gesagt haben soll, dass Israel von der Landkarte verschwinden soll? Wenn das so stimmt, warum weist Ahmadinedschad nicht die Juden aus Iran aus, wenn sie ihm angeblich so verhasst sind?
Ich glaube inzwischen, dass wohl einzig und allein die Machthaber in Israel gemeint sind, die seiner Meinung nach besser verschwinden sollten und nicht das israelische Volk.
Ach so, noch etwas:
9. Während des II. WK wurden 5.000 Juden durch iranische Diplomaten mit Pässen ausgestattet und so vom Holocaust gerettet.

Deswegen halte ich Iran keineswegs für demokratisch. Erst recht nicht, wenn Frauen seit der islamischen Revolution vor ca 30 Jahren zwangsverschleiert wurden. Aber die Hysterie, die aufgebaut wird, um einen eventuellen Erstschlag der Israeli zu rechtfertigen, erinnert mich an die damalige Behauptung, dass Irak Massenvernichtungsmittel besitzt, die aber nie gefundenen wurden - weil keine da waren. Es war alles Lüge.
viewtopic.php?f=23&t=846&p=31555&hilit=krieg+gegen+iran#p31555
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15383
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon maxikatze » Sa 18. Aug 2012, 12:16

Bei dem Kriegsgetöse welches eindeutig von Israel ausgeht, können die sich überhaupt erlauben nur zu bluffen? Meiner Meinung nicht, denn dann würden sie unglaubwürdig und ihr Gesicht verlieren.
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15383
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon AlexRE » Sa 18. Aug 2012, 13:54

Zwei Personen würden ihr Gesicht verlieren, Netanjahu und Barak. Ob die einen demokratischen Rechtsstaat gegen jede Staatraison in einen Krieg treiben können, um ihr eigenes Gesicht zu wahren, möchte ich bezweifeln.

Außerdem muss man sich darüber im Klaren sein, dass es praktisch "nur" um ein mögliches Fernduell mit Luftstreitkräften und Raketen geht. Israel kann den Iran nicht mit Bodentruppen besetzen und sich dort halten und wird das auch ganz sicher nicht versuchen. Mit Luftangriffen können sie aber nur vorhandene verfahrenstechnische Anlagen beschädigen und weder waffenfähiges Uran vernichten noch die Spezialisten, die das know how zum Atombombenbau haben, töten. So können sie die iranische Atombombe nur verzögern und nicht verhindern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dafür existenzielle Risiken für das eigene Land eingehen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21677
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon Staber » Sa 18. Aug 2012, 17:58

Ich vermisse den Aufschrei, die Proteste und die Demonstrationen unserer Friedensbewegung, der Kriegsgegner und Betroffenheits-aktivisten. Von den GRÜNEN und der chronisch Dauerempörten Claudia Roth ist nicht einmal ein Schweigen zu höhren. Übrigens verfügt Israel über hunderte von Atombomben und der Iran über keine einzige. Damit ist auch klar, welcher Staat der Aggressor ist...
Militärschlag gegen den Iran: US-Blogger veröffentlicht Israels geheime Angriffspläne - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/ausland/ira ... 00835.html


gruß staber
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Staber
 
Beiträge: 8981
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon Sonnenschein+8+ » So 21. Jul 2013, 20:21

Was man so über den Mossad wissen sollte:

Link
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12611
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Krieg zwischen Israel und Iran verhindern

Beitragvon maxikatze » Sa 1. Aug 2015, 19:10

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:Was man so über den Mossad wissen sollte:

Link


Das Video wurde zwischenzeitlich leider aus dem Netz genommen. :(
Die Iraner Führung bleibt bei ihrer Position: Diplomatische Beziehungen zu den USA ein klares Ja. Zum Knackpunkt Anerkennung des Staates Israel bleibt es konsequent bei einem Nein.
http://web.de/magazine/politik/iran-bez ... s-30801926
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15383
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien


Zurück zu Unterstützerunterschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron