avaaz.org unterstützen

Hier werden Petitionen und Unterschriftensammlungen aller Art veröffentlicht, u. a. die der von uns unterstützten Parteien und Organisationen, die aktuell eine Unterstützerunterschrift für eine anstehende Wahl benötigen.

Re: avaaz.org unterstützen

Beitragvon AlexRE » Di 26. Mai 2015, 18:00

Staber hat geschrieben:Hat denn nun einer der "Tierschützer" und Gegner der jetzigen Vorgehensweise eine Idee, wie es anders und "besser" gemacht werden soll? Welchen Vorschlag macht denn nun der Tierschutzbund-Präsident Thomas Schröder? Und was kommt dann anstelle des Schredders? Mindestens 6 Monate leben und dann Kopf ab? Oder Verbot von was noch alles? Mehr als 5 Hühner?Wie sollen den die Hühnerzüchter mit den Küken nun umgehen? Von Verbesserungen und Änderungen habe ich bis jetzt nirgendwo gelesen. Auch hier im Forum nicht! :roll:


Ich glaube dem Herrn Krischer, auch wenn ich Grünen nicht alles glaube. Selbstverständlich ist das Geschlecht von Küken bereits vor dem Schlüpfen feststellbar, das ist nur teurer als das Schreddern geschlüpfter Küken. :evil:
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21384
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: avaaz.org unterstützen

Beitragvon Staber » Mi 27. Mai 2015, 14:31

Es gibt leider auch Opportunisten , die nicht überzeugt sind, das die " Unterzeichner " immer den richtigen Weg gehen. Ich zeichne nicht aus einigen Gründen..! Aber einen Vorschlag zur Güte hätte ich.
Am besten wir verbieten generell jeglichen Fleischkonsum, denn für jedes Schnitzel und jeden Burger muss ja auch ein armes Tier sterben....
Auch das Braten, Kochen und Essen von Eiern sollte generell verboten werden, denn schließlich handelt es hier um unschuldiges, ungeborenes Leben! ;)
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8973
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: avaaz.org unterstützen

Beitragvon AlexRE » Mi 27. Mai 2015, 16:33

Bild
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21384
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: avaaz.org unterstützen

Beitragvon maxikatze » So 12. Jul 2015, 07:48

Bitte mitzeichnen!

Im Südosten der Ukraine (Donbass) starben nach UN-Angaben im Bürgerkrieg bereits mehr als 6000 Zivilisten in einem Bürgerkrieg. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verabschiedete im Februar 2015 eine Resolution zur Einhaltung der Waffenruhe. Trotz der Resolution werden weiterhin Wohngebiete, unter Einsatz der Artillerie beschossen. Weiterhin sterben die Kinder des Donbass. Die Einrichtung eines Kriegsverbrechertribunals ist dringendst erforderlich, zur Feststellung und Bestrafung der Schuldigen.


https://secure.avaaz.org/de/petition/UN ... e/?tjmFgbb
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15167
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: avaaz.org unterstützen

Beitragvon Livia » So 12. Jul 2015, 10:02

maxikatze hat geschrieben:Bitte mitzeichnen!

Im Südosten der Ukraine (Donbass) starben nach UN-Angaben im Bürgerkrieg bereits mehr als 6000 Zivilisten in einem Bürgerkrieg. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verabschiedete im Februar 2015 eine Resolution zur Einhaltung der Waffenruhe. Trotz der Resolution werden weiterhin Wohngebiete, unter Einsatz der Artillerie beschossen. Weiterhin sterben die Kinder des Donbass. Die Einrichtung eines Kriegsverbrechertribunals ist dringendst erforderlich, zur Feststellung und Bestrafung der Schuldigen.


https://secure.avaaz.org/de/petition/UN ... e/?tjmFgbb


Unterzeichnet
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 10906
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: avaaz.org unterstützen

Beitragvon Staber » Mo 13. Jul 2015, 11:03

6000Tote.
Diese Zahl klingt für mich alles andere als Realistisch, in einem Konflikt der schon fast 1 Jahr geht sollte die Zahl eigentlich höher sein, man erinnere sich an den Pälastina-Israel Krieg ,da gab es in 6Wochen 3000Tote!Wäre mal Interessant zu erfahren , wie sich die jeweiligen Zahlen zusammensetzen.Habe mich schon manchmal geragt ,was haben die Separatisten von diesem Konflikt eigentlich ? Eine zerstörte "Heimat"! Wenn die sich so russisch fühlen , hätten sie die Ukraine statt dessen besser verlassen. Russland ist schließlich groß genug.
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8973
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: avaaz.org unterstützen

Beitragvon AlexRE » Mo 13. Jul 2015, 18:29

Russland ist schließlich groß genug.


Russland ist gerade deshalb so groß, weil die Russen über 1000 Jahre hinweg eher andere vertrieben haben, als irgendwo wegzugehen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21384
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Vorherige

Zurück zu Unterstützerunterschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste