Panorama

Hier können aktuelle Themen getrennt voneinander auf gesonderten threads erörtert werden.

"Gelebter Umweltsch(m)utz" durch Staatsbedienstete ...

Beitragvon Excubitor » Do 18. Jul 2019, 19:35

... ausgerechnet des Umweltministeriums.

FOCUS ONLINE Politik - "In diesem Jahr - 1740 Mal flogen Mitarbeiter des Umweltministeriums zwischen Bonn und Berlin hin und her"
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 39545.html

Kommentar
Mit der exzessiven Nutzung eines der umweltschädlichsten Verkehrsmittel dürfte die Umweltbilanz des Umweltministeriums sich wohl eher nicht im positivem Bereich befinden.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Die Kirche dünnt aus

Beitragvon Excubitor » Fr 19. Jul 2019, 21:08

WELT - "Hunderttausende Deutsche kehren der Kirche den Rücken"
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... li=BBqg6Q9

Kommentar
Dass die Bevölkerung in Bezug auf Religion generell etwas vernünftiger wird ist eher nicht anzunehmen. Daher scheint der Grund wohl eher in den Verfehlungen der Kirchen selbst zu suchen zu sein.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Glutofen Deutschland

Beitragvon Excubitor » Do 25. Jul 2019, 17:47

FOCUS ONLINE Wissen - "Wetter aktuell - 42,6 Grad! Lingen überbietet immer wieder eigenen Hitze-Rekord - Deutschland glüht"
https://www.focus.de/wissen/natur/meteo ... 45432.html

FOCUS ONLINE Wissen - Wetter aktuell - "lDeutschland glüht! Lingen überbietet eigenen Rekord und meldet unglaubliche 42 Grad"
https://www.focus.de/wissen/natur/meteo ... 45432.html

Kommentar
Der ganze Rekord-Hype ist natürlich Unsinn, da die ausschließlich dafür beachteten, offiziellen Wetterstationen meist abgelegen oder zumindest frei gelegen sind. Es ist nahezu völlig unzweifelhaft, dass es bei dem Wetter nicht selten in Innenstadtbereichen die eng und mit wenig "Belüftung" versehen sind deutlich heißer sein kann und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch ist als an den offiziellen Stationen. Daher sind die sogenannten offiziellen Rekorde schon aus faktischen Erwägungen einfach nur eine meist sinnloses Füllung des medialen Sommerlochs.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Locust Invasion of Las Vegas

Beitragvon Excubitor » So 28. Jul 2019, 18:05

glomex.de - "Heuschrecken-Invasion in Las Vegas"
https://www.msn.com/de-de/video/topvide ... vi-AAEWM8k
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Flucht-Kollaps in Südamerika?

Beitragvon Excubitor » Mi 7. Aug 2019, 19:07

WELT - "Experten befürchten neue Fluchtbewegung"
"[...]

Im Falle Venezuelas leiden schon jetzt dessen Nachbarländer unter dem seit Jahren anhaltenden Massenexodus. Besonders der direkte Nachbar Kolumbien, der in den letzten Jahren bereits 1,4 Millionen Venezolaner aufgenommen hat, steht vor einer enormen humanitären Herausforderung.

Inzwischen stauen sich die venezolanischen Flüchtlinge sogar an der weit entfernten peruanisch-chilenischen Grenze, seit Chiles Regierung angesichts von inzwischen 400.000 Venezolanern im Land die Einreisebestimmungen verschärft hat. Chiles Präsident Sebastián Piñera sagte jüngst: „Die Flüchtlingskrise destabilisiert Lateinamerika.“

Diese Taktik des Maduro-Regimes, den USA die Verantwortung für die selbst verantwortete Versorgungskrise in die Schuhe zu schieben, scheint zumindest zum Teil aufzugehen. Oppositionsführer Guaidó muss im eigenen Land für die US-Maßnahmen werben.

[...]"

Quelle:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... li=BBqg6Q9
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Der "Global Peace Index" - Die friedlichsten Länder der Welt

Beitragvon Excubitor » Di 13. Aug 2019, 17:19

msn nachrichten - "Die 50 friedlichsten Länder der Welt
"Der Global Peace Index (GPI) ist der Versuch, die Friedfertigkeit von Nationen anhand eines relativen Vergleiches darzustellen. Grundlage sind 23 Einzelindikatoren, die für jedes Land eine Punktzahl ergeben. Je niedriger diese ausfällt, desto friedlicher ist der Staat. Die Indikatoren messen unter anderem den „Grad der Sicherheit in der Gesellschaft“, „das Ausmaß von nationalen oder internationalen Konflikten“ und „den Grad der Militarisierung“.

[...]"

Quelle:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... li=BBqgbZL

Kommentar
And the winner is: Island: Aber da ist es mir zu kalt. Deutschland ist angesichts steigender militärischer Aktivitäten mit Platz 17 noch gut bedient Und ich frage mich ob die Juroren mitbekommen haben, dass die Dänen, welche man auf Platz 5 gesetzt hat, mit einem der modernsten Kriegsschiffe in Stealth-Technologie, der Absalon (L16), ein Kommando- und Unterstützungsschiff, in ständigem internationalen Einsatz sind, wenngleich bislang nur in defensivem.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Der "Global Peace Index" - Die friedlichsten Länder der Welt

Beitragvon AlexRE » Di 13. Aug 2019, 19:22

Excubitor hat geschrieben:msn nachrichten - "Die 50 friedlichsten Länder der Welt
"Der Global Peace Index (GPI) ist der Versuch, die Friedfertigkeit von Nationen anhand eines relativen Vergleiches darzustellen. Grundlage sind 23 Einzelindikatoren, die für jedes Land eine Punktzahl ergeben. Je niedriger diese ausfällt, desto friedlicher ist der Staat. Die Indikatoren messen unter anderem den „Grad der Sicherheit in der Gesellschaft“, „das Ausmaß von nationalen oder internationalen Konflikten“ und „den Grad der Militarisierung“.

[...]"

Quelle:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... li=BBqgbZL

Kommentar
And the winner is: Island: Aber da ist es mir zu kalt. Deutschland ist angesichts steigender militärischer Aktivitäten mit Platz 17 noch gut bedient Und ich frage mich ob die Juroren mitbekommen haben, dass die Dänen, welche man auf Platz 5 gesetzt hat, mit einem der modernsten Kriegsschiffe in Stealth-Technologie, der Absalon (L16), ein Kommando- und Unterstützungsschiff, in ständigem internationalen Einsatz sind, wenngleich bislang nur in defensivem.


Die Bewertungsmethode erscheint mir etwas fragwürdig:

https://de.wikipedia.org/wiki/Global_Peace_Index

So wird die spezifische Gefährlichkeit (für die ganze Welt) der jeweiligen Kriegsabenteuer nicht gewichtet, was zu einer anderen Bewertung u. a. der USA führen würde.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21534
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

So verlogen sind die Bankenvertreter

Beitragvon Excubitor » Sa 14. Sep 2019, 17:36

FOCUS MONEY ONLINE Finanzen - "EZB führt Staffelzins ein - Banken schimpfen über höheren Strafzins, dabei sparen sie fast eine Milliarde"
https://www.focus.de/finanzen/boerse/no ... r_FINANZEN

Kommentar
Sie jammern, ziehen deswegen ihre Kunden über den Tisch, erhöhen Gebühren oder erfinden neue, befinden sich tatsächlich jedoch trotz Strafzinsen im Plus. Wie erbärmlich kann man sein ... Nicht umsonst genießt der Bankensektor so gar kein Ansehen, und das völlig zu Recht.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Vorherige

Zurück zu Weitere aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste