Aktuelle Fahndungaufrufe - Bürger-Mithilfe gefragt

Hier können aktuelle Themen getrennt voneinander auf gesonderten threads erörtert werden.

Aktuelle Fahndungaufrufe - Bürger-Mithilfe gefragt

Beitragvon Excubitor » Mo 9. Jan 2017, 19:06

BERLIN
Berliner Kurier - "Die Polizei sucht diesen Mann: Mädchen (15) aus Spandau im Hausflur fast vergewaltigt!
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Tipps und Rat wie man bei aktuellen Fahndungen helfen kann

Beitragvon Excubitor » Di 10. Jan 2017, 20:28

Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Aktuelle Fahndungaufrufe - Bürger-Mithilfe gefragt

Beitragvon icke » Mi 11. Jan 2017, 10:47

Der Tatverdächtige aus Spandau wurde gefasst.

Fahndung in Gelsenkirchen: Schläger-Trio überfällt Pärchen im Park, die Tat geschah am 10. September, jetzt wurden Fahndungsbilder veröffentlicht, die Diebe verloren, ihre smartphones, dort waren "Selfies" drauf, die jetzt als Fahndungsbilder eingesetzt werden. Die Täter sind jetzt bestimmt schon aus NRW geflüchtet, also eine Tat von regionaler Bedeutung.
http://www.focus.de/regional/videos/fah ... 99093.html

gesuchte Personen in Berlin
https://www.berlin.de/polizei/polizeime ... -personen/
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1083
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Die meistgesuchten mutmaßlichen Kriminellen Deutschlands

Beitragvon Excubitor » Mi 11. Jan 2017, 21:59

Süddeutsche Zeitung, SZ.de - "Fahndungsliste des BKA - Die meistgesuchten Personen Deutschlands"
http://www.sueddeutsche.de/panorama/fah ... s-1.707461
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Aktuelle Fahndungaufrufe - Bürger-Mithilfe gefragt

Beitragvon icke » So 15. Jan 2017, 11:25

Die Brandenburger Polizei bittet um Mithilfe. Dieser Südländer wird verdächtigt, am 07. Juni 2016 in Kleinmachnow eine 23- jährige Frau sexuell genötigt zu haben.
https://polizei.brandenburg.de/fahndung ... lfe/510436

Wer kennt diesen Räuber, das älteren Damen die Handtasche raubt und dabei noch mit einem Messer zusticht? Im Hausflur ihres Wohnhauses trat plötzlich ein Unbekannter an sie heran und schubste die 65 Jahre alte Frau so stark, dass sie zu Boden stürzte. Anschließend entriss er der Frau die Handtasche und stach ihr mit einem Messer in die Hand.
http://www.berlin.de/polizei/polizeimel ... 549957.php

Messerüberfall auf 11-jährigen in Köln
Nachdem alle Personen kurz nach 19 Uhr an der Haltestelle "Neusser Straße/Gürtel" ausgestiegen waren, hielten die Räuber in der Zwischenebene der Station dem 11-Jährigen ein Messer vor und raubten den Tretroller des Jungen. Anschließend flüchteten die Täter ins Oberirdische und von dort weiter in unbekannte Richtung.
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3533374
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1083
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Fahndung nach weiterer Treppen-Attacke in U-Bahnhof

Beitragvon Excubitor » Di 17. Jan 2017, 20:36

Berlin

DIE WELT - "Wieder Opfer in Bahnhof die Treppen hinuntergestoßen"
"[...]Die Bundespolizei fahndet weiter nach zwei brutalen Tätern, die einen Mann eine Treppe in einem Berliner S-Bahnhof hinuntergestoßen haben. Nach der Veröffentlichung eines Phantombildes am Montag gingen allerdings noch keine Hinweise von Zeugen oder Menschen, die den Täter kennen, ein. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag.

Anders als in vielen Fällen der letzten Zeit gibt es weder von dem Angriff im S-Bahnhof Beusselstraße in Moabit noch von den Tätern Videoaufnahmen aus Überwachungskameras.

Die Tat ereignete sich bereits am 18. Oktober des vergangenen Jahres. Die beiden Diebe wollten ihrem Opfer in dem Bahnhof einen Geldbeutel stehlen. Als der Mann das merkte, stießen sie ihn die Stufen hinab. Der Mann stürzte auf sein Gesicht und erlitt schwere Verletzungen."

Quelle mit Phantombild:
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Frauen belästigt - Polizei sucht Betroffene

Beitragvon Excubitor » Mo 13. Feb 2017, 21:22

NRW - Dortmund

FOCUS Online Local - "Polizei sucht betroffene Frauen - 41-Jähriger filmte Hunderte Frauen im Zug und onanierte dabei"
http://www.focus.de/regional/dortmund/f ... 39163.html

Kommentar
Wie auf einigen Unterforen dieses Forums bereits ersichtlich wird das Leben auch in Deutschland immer kranker ...
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

!5-jährige Joelle Wolpensinger nach Party vermisst

Beitragvon Excubitor » Mo 27. Feb 2017, 18:57

Neue Erkenntnisse: Bislang keine Hinweise auf eine Straftat

FOCUS Online Panorama - "Vermisste 15-Jährige aus Bad Säckingen - Mädchen wurde am Bahnhof in Basel gesehen"
http://www.focus.de/panorama/welt/bad-s ... 13065.html

Stuttgarter Zeitung.de - "Bad Säckingen - Fall der vermissten 15-Jährigen wohl keine Straftat"
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... b0024.html

Ursprungsmeldung

Bad Säckingen (Kurstadt im Landkreis Waldshut in Baden-Württemberg am Hochrhein, etwa 35 km flussaufwärts von Basel)

Hamburger Morgenpost - "Joelle (15) vermisst: Sie ging bei Karnevalsparty aufs Klo – und kam nie zurück"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9

Das lässt nichts Gutes ahnen.
Wer echte Hinweise auf den Verbleib Joelles geben kann, wende sich an die Kriminalpolizei in Bad Säckingen unter der Nummer 07761/934-500 oder an jede beliebige Polizeidienststelle.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Wo ist Zahra Noor Kiani? !7-jährige Norwegerin verschwunden

Beitragvon Excubitor » Mo 27. Feb 2017, 19:15

Hamburg

DIE WELT - "17-jährige Norwegerin am Hamburger Flughafen verschwunden"
"Die junge Frau mit den markanten Augenbrauen ist gerade auf dem Weg nach Oslo in Hamburg zwischen gelandet – doch im Transitbereich verliert sich plötzlich ihre Spur.
Die Hamburger Polizei sucht nach einer 17-jährigen Norwegerin, die bislang unter ungeklärten Umständen am Sonntagnachmittag auf dem Hamburger Flughafen verschwunden ist."
Quelle:
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Kein Verbrechen, Joelle ist wieder aufgetaucht

Beitragvon Excubitor » Di 28. Feb 2017, 20:28

FOCUS Online Panorama - "Vermisste aus Bad Säckingen - Nach Faschingsfeier verschwunden: 15-Jährige Joelle ist wieder aufgetaucht"
http://www.focus.de/panorama/welt/sie-v ... 15395.html

Hamburger Morgenpost - "Auf Toilette verschwunden: Gesuchte Joelle (15) ist wieder aufgetaucht"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9

Excubitor hat geschrieben:Neue Erkenntnisse: Bislang keine Hinweise auf eine Straftat

FOCUS Online Panorama - "Vermisste 15-Jährige aus Bad Säckingen - Mädchen wurde am Bahnhof in Basel gesehen"
http://www.focus.de/panorama/welt/bad-s ... 13065.html

Stuttgarter Zeitung.de - "Bad Säckingen - Fall der vermissten 15-Jährigen wohl keine Straftat"
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... b0024.html

Ursprungsmeldung

Bad Säckingen (Kurstadt im Landkreis Waldshut in Baden-Württemberg am Hochrhein, etwa 35 km flussaufwärts von Basel)

Hamburger Morgenpost - "Joelle (15) vermisst: Sie ging bei Karnevalsparty aufs Klo – und kam nie zurück"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9

Das lässt nichts Gutes ahnen.
Wer echte Hinweise auf den Verbleib Joelles geben kann, wende sich an die Kriminalpolizei in Bad Säckingen unter der Nummer 07761/934-500 oder an jede beliebige Polizeidienststelle.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Nächste

Zurück zu Weitere aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste