Warnungen vor Internet-Betrug u and Delikten - Schutz im Net

Hier können aktuelle Themen getrennt voneinander auf gesonderten threads erörtert werden.

Re: Warnungen vor Internet-Betrug u and Delikten - Schutz im Net

Beitragvon icke » Do 18. Jul 2019, 17:49

Aktuell rollt "mal wieder" eine neue Bedrohung durch's Internet, EMOTET. Es handelt sich dabei um einen Virus/Trojaner der z.B. oft durch "gefälschte" Mails eingeschleust wird und sich dann rasend schnell auf allen erreichbaren (Windows)-Rechnern ausbreitet und dabei auch neue Schadfunktionen aus dem Netz nach lädt wie sog. Crypto-Trojaner, die dann sämtliche erreichbaren Daten verschlüsseln.

Das BSI warnt auf seiner Webseite bereits: Gefälschte E-Mails im Namen von Freunden, Nachbarn oder Kollegen gefährden im Moment ganze Netzwerke: Emotet gilt als eine der größten Bedrohungen durch Schadsoftware weltweit und verursacht auch in Deutschland aktuell hohe Schäden.

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/D ... motet.html

Selbst "Profis" wie z.B. der Computer-Fachverlag Heise wurden infiziert und mussten ihre kompletten internen IT-Netze abschalten, um die Infektion einzudämmen!

https://www.heise.de/ct/artikel/Emotet- ... 37807.html
Zuletzt geändert von icke am Do 18. Jul 2019, 20:34, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1083
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Re: Warnungen vor Internet-Betrug u and Delikten - Schutz im Net

Beitragvon Excubitor » Do 18. Jul 2019, 19:21

icke hat geschrieben:Aktuell rollt "mal wieder" eine neue Bedrohung durch's Internet, Namens EMOTET. Es handelt sich dabei um einen Virus/Trojaner der z.B. oft durch "gefälschte" Mails (die Mail sieht so aus, als würde sie von einem bekannten Absender stammen, und man soll das Dokument im Anhang mal öffnen/bearbeiten...) eingeschleust wird und sich dann rasend schnell auf allen erreichbaren (Windows)-Rechnern ausbreitet, und dabei auch neue Schadfunktionen aus dem Netz nach lädt wie sog. Crypto-Trojaner, die dann sämtliche erreichbaren Daten verschlüsseln.

Das BSI warnt auf seiner Webseite bereits: Gefälschte E-Mails im Namen von Freunden, Nachbarn oder Kollegen gefährden im Moment ganze Netzwerke: Emotet gilt als eine der größten Bedrohungen durch Schadsoftware weltweit und verursacht auch in Deutschland aktuell hohe Schäden.

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/D ... motet.html

Selbst "Profis" wie z.B. der Computer-Fachverlag Heise wurden infiziert, und mussten ihre kompletten internen IT-Netze abschalten, um die Infektion ein zu dämmen!

https://www.heise.de/ct/artikel/Emotet- ... 37807.html


Ja so etwas ist echt übel, bzw. kann es schnell werden. Deshalb der Rat: Niemals E-Mail-Anhänge öffnen, solange der Absender der Mail nicht zweifelsfrei identifiziert ist.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7013
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Vorherige

Zurück zu Weitere aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste