Terror, Amokläufe, Gewalt u. zunehmende Konflikte global

Hier können aktuelle Themen getrennt voneinander auf gesonderten threads erörtert werden.

Re: Terror, Amokläufe, Gewalt u. zunehmende Konflikte global

Beitragvon Staber » Di 6. Aug 2019, 12:38

Na toll, dann zanken sich 3 Länder mit Atomwaffen um ein Territorium ... :roll:


In absehbarer Zeit werden es mehr wie 3 Länder sein , die sich weltweit um Territorien " kloppen" das auch uns betreffen wird,mit überdimensionalen Ausmaßen. :roll: :roll: Oder glaubst du daran, das wir weltweit noch mal 70 Jahre Frieden haben ? Ich nicht!

Gruß Staber
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 9929
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:43
Wohnort: Bremen

USA drohen Erdogan

Beitragvon Excubitor » Di 6. Aug 2019, 15:18

Berliner Zeitung - "Angriff auf kurdische YPG-Miliz: USA drohen Türkei und Erdogan"
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... li=BBqg6Q9
Zuletzt geändert von Excubitor am Di 6. Aug 2019, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 10024
Registriert: So 24. Apr 2011, 15:39

Golf-Krise aktuell: Ruhani lehnt sich weit aus dem Fenster

Beitragvon Excubitor » Di 6. Aug 2019, 15:29

Reuters -"Irans Präsident droht - Krieg wäre "Mutter aller Kriege""
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... id=crossde

Kommentar
Jeder verbale Eskalation solcher Art erhöht die Wahrscheinlichkeit einer tatsächlichen Auseinandersetzung. Die Großmäuler dieser Welt reden sich so sehr in Rage, dass sie irgendwann an die Grenze gelangen wo sie dem Gelaber Taten folgen lassen müssen, um überhaupt noch von irgendwem ernst genommen zu werden. Diese Eigenschaft, durch eigene Unvernunft eine "Suizid-Zwickmühle" zu erzeugen, macht verbale Eskalation so brandgefährlich.
Hinzu kommt, dass die derzeitige politische Landschaft von impulsiven Charakteren geradezu überquillt ...
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 10024
Registriert: So 24. Apr 2011, 15:39

Zwischen den Atommächten Indien und Pakistan brodelt es

Beitragvon Excubitor » Di 6. Aug 2019, 17:42

Excubitor hat geschrieben:WELT - "Indien erkennt Sonderstatus von Kaschmir ab"
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... li=BBqg6Q9

Kommentar
Es ist letztlich global immer das Gleiche: Die Raff- und Machtgier einiger Weniger, gepaart mit historischem, allerdings völlig unnötigem Hass, ruiniert das Leben der breiten Massen derer, die einfach nur in Frieden leben wollen.


RP ONLINE - "Pakistan droht Indien offen mit Gewalt"
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... id=crossde

Kommentar
Mittlerweile eskalieren die Konflikte global so rasant, dass man mit deren Verfolgung kaum noch nachkommt. Das kann allgemein nur als äußerst schlechtes Zeichen gewertet werden und erhöht das Risiko einer globalen Auseinandersetzung an der Viele beteiligt sind gewaltig. Denn keiner der hier behandelten Konflikte bliebe bei einer tatsächlichen Eskalation zum Griff von Waffengewalt auf die Beteiligten zwei oder mehr Kontrahenten beschränkt.
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 10024
Registriert: So 24. Apr 2011, 15:39

Auch der "Kleine Dicke" macht wieder von sich reden

Beitragvon Excubitor » Mi 7. Aug 2019, 18:30

WELT - "Kims neue Raketen können um die Ecke fliegen"
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... ailsignout

Kommentar
Russische Technologie in Händen der Nordkoreaner? Geklaut (gehackt) oder von Putin überlassen, oder sogar selbst entwickelt? Fakt ist jedenfalls, dass der "Kleine Dicke" ein cleveres Kerlchen st, den man nicht unterschätzen sollte. Auf jeden Fall hat er sich nun eine sehr vorteilhafte Verhandlungsposition gegenüber den Amis mit seinen neuen Raketen "ertestet"...
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 10024
Registriert: So 24. Apr 2011, 15:39

Re: Auch der "Kleine Dicke" macht wieder von sich reden

Beitragvon AlexRE » Do 8. Aug 2019, 06:32

Excubitor hat geschrieben:Mittlerweile eskalieren die Konflikte global so rasant, dass man mit deren Verfolgung kaum noch nachkommt. Das kann allgemein nur als äußerst schlechtes Zeichen gewertet werden und erhöht das Risiko einer globalen Auseinandersetzung an der Viele beteiligt sind gewaltig. Denn keiner der hier behandelten Konflikte bliebe bei einer tatsächlichen Eskalation zum Griff von Waffengewalt auf die Beteiligten zwei oder mehr Kontrahenten beschränkt.


Wer sollte sich warum in einen Krieg zwischen Indien und Pakistan einmischen? Ich denke, das wäre für Dritte zu unübersichtlich und riskant.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 23726
Registriert: Di 16. Dez 2008, 14:24

Re: Terror, Amokläufe, Gewalt u. zunehmende Konflikte global

Beitragvon AlexRE » Do 8. Aug 2019, 06:45

Staber hat geschrieben:
Na toll, dann zanken sich 3 Länder mit Atomwaffen um ein Territorium ... :roll:


In absehbarer werden es mehr wie 3 Länder sein , die sich weltweit um Territorien " kloppen" das auch uns betreffen wird,mit überdimensionalen Ausmaßen. :roll: :roll: Oder glaubst du daran, das wir weltweit noch mal 70 Jahre Frieden haben ? Ich nicht!

Gruß Staber


Der Irak und die Ukraine sind von Supermächten angegriffen worden, nachdem sie ihre Massenvernichtungsmittel abgegeben hatten. Das muss unausweichlich dazu führen, dass sich weitere Staaten - so geheim wie möglich - eine Souveränitätsversicherung der Marke "ABC" zulegen werden. Das wird das 21. Jahrhundert vermutlich nicht ohne Kriegskatastrophe überstehen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 23726
Registriert: Di 16. Dez 2008, 14:24

Re: Auch der "Kleine Dicke" macht wieder von sich reden

Beitragvon Excubitor » Do 8. Aug 2019, 16:59

AlexRE hat geschrieben:
Excubitor hat geschrieben:Mittlerweile eskalieren die Konflikte global so rasant, dass man mit deren Verfolgung kaum noch nachkommt. Das kann allgemein nur als äußerst schlechtes Zeichen gewertet werden und erhöht das Risiko einer globalen Auseinandersetzung an der Viele beteiligt sind gewaltig. Denn keiner der hier behandelten Konflikte bliebe bei einer tatsächlichen Eskalation zum Griff von Waffengewalt auf die Beteiligten zwei oder mehr Kontrahenten beschränkt.


Wer sollte sich warum in einen Krieg zwischen Indien und Pakistan einmischen? Ich denke, das wäre für Dritte zu unübersichtlich und riskant.


Dem würde ich grundsätzlich zustimmen, aber solche Dinge verselbständigen sich sehr schnell wenn erst einmal eine tatsächliche Eskalation bis zur Waffengewalt größeren Ausmaßes eingesetzt hat. Wenn mal einer einen Hubschrauber abschießt, ist das, ausschließlich die Gesamt-Auseinandersetzung betreffend, nicht so wild, aber bei einem Kriegsausbruch wird es sehr schnell zur Gratwanderung. Es findet sich immer der eine oder andere und dann sehr schnell mehrere die Interessen an irgendwas anmelden und dann mitmischen werden. Da bin ich ganz sicher. Aber hoffen wir, dass es nicht so weit kommen wird und sich Besonnenheit gegenüber Hass durchsetzen kann. Das wäre besser für alle.
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 10024
Registriert: So 24. Apr 2011, 15:39

Erneuter Anschlag (kein Terror) in Paris: 5 Tote

Beitragvon Excubitor » Do 3. Okt 2019, 15:20

FOCUS ONLINE - "Bluttat schockt Frankreich - Messerangriff in Paris: Mann attackiert Polizisten - fünf Tote"
https://www.focus.de/panorama/welt/in-z ... 06090.html

MSN Nachrichten - "Fünf Tote bei Attacke in Pariser Polizeipräfektur"
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... li=BBqg6Q9
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 10024
Registriert: So 24. Apr 2011, 15:39

Re: Erneuter Anschlag (kein Terror) in Paris: 5 Tote

Beitragvon AlexRE » Fr 4. Okt 2019, 04:49

Excubitor hat geschrieben:FOCUS ONLINE - "Bluttat schockt Frankreich - Messerangriff in Paris: Mann attackiert Polizisten - fünf Tote"
https://www.focus.de/panorama/welt/in-z ... 06090.html

MSN Nachrichten - "Fünf Tote bei Attacke in Pariser Polizeipräfektur"
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... li=BBqg6Q9


Kein Terror?

Der Täter ist zum Islam konventiert:

https://www.morgenpost.de/vermischtes/a ... ossen.html

Vielleicht war er ja schon vorher hasszerfressen und hat den Islam nur als vermeintlich passenden Rahmen für seine Hassbesessenheit benutzt. Terror würde ich das trotzdem nennen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 23726
Registriert: Di 16. Dez 2008, 14:24

VorherigeNächste

Zurück zu Weitere aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste