Auch Amerikas Linke wollen nun Merkels Rücktritt

aktueller Nachrichtenticker, Neuigkeiten aus aller Welt, der Hammer der Woche... Das aktuelle Diskussionsforum für alle.

Re: Auch Amerikas Linke wollen nun Merkels Rücktritt

Beitragvon towanda » Fr 7. Sep 2018, 21:20

Ja ihr habt mir gefehlt.
Fratzenbuch oder Twitter sind definitiv KEIN Ersatz für eine familäre politische Diskussionsrunde wie hier.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck
Benutzeravatar
towanda
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 08:53

Re: Auch Amerikas Linke wollen nun Merkels Rücktritt

Beitragvon AlexRE » Fr 7. Sep 2018, 23:57

towanda hat geschrieben:Ja ihr habt mir gefehlt.
Fratzenbuch oder Twitter sind definitiv KEIN Ersatz für eine familäre politische Diskussionsrunde wie hier.


Vor allem können auf einem Forum wie dem unseren die Knechte der Medienmilliardäre und des Parteienfunks nichts zensieren.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20756
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Auch Amerikas Linke wollen nun Merkels Rücktritt

Beitragvon towanda » So 16. Sep 2018, 20:01

Ja und hier wimmelt es nicht von Klugscheissern. Die einen das Wort im Mund zerflücken und einen gar nicht ernst nehmen.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck
Benutzeravatar
towanda
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 08:53

Vorherige

Zurück zu Aktuell: Das Tagesthema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron